Buchvorstellung: Die Welt teilen von Armatya Sen

Ich bin letztes Jahr auf Armatya Sen aufmerksam geworden, als er den Friedenspreis des deutschen Buchhandels gewonnen hat, und habe mir direkt vorgenommen, mal etwas von ihm zu lesen. Denn er forscht sein Leben lang zum Thema Ungleichheit, das mich schon immer beschäftigt hat, und tut dies als in den USA lebender indischer Wirtschaftswissenschaftler, was„Buchvorstellung: Die Welt teilen von Armatya Sen“ weiterlesen

Pflichtlektüre für die Mächtigen

Ich liebe Bücher, die politische, technische, wissenschaftliche oder gesellschaftliche Themen behandeln. Bücher, in denen es um mehr geht als die Geschichte im Vordergrund und deren Lektüre uns etwas lehrt über die Welt, in der wir leben. Das können Sachbücher sein, aber auch Romane, Thriller, Science Fiction, Lyrik und mehr. Immer wenn ich so ein Buch„Pflichtlektüre für die Mächtigen“ weiterlesen

Buchvorstellung: Alles könnte anders sein von Harald Welzer

Sachbücher lese ich nicht an einem Stück, sondern eher langsam, deshalb hat es einige Monate gedauert, bis ich dieses Buch durchgelesen habe, doch es hat sich definitiv gelohnt. In Alles könnte anders sein betrachtet Harald Welzer so ziemlich alles, was schief läuft in unserer Welt – im Vordergrund stehen dabei natürlich die zwei großen Krisen„Buchvorstellung: Alles könnte anders sein von Harald Welzer“ weiterlesen