Ein Hoch auf Buddy Reads

In den letzten Monaten habe ich wirklich Buddy Reads lieben gelernt. Angefangen hat es mit dem #Femtember letztes Jahr, für denen ich Reading Buddys in meiner Schreibcommunity gesucht und gefunden habe. Wir haben zwei Bücher von meiner #Femtember-Leseliste (Wasteland von Judith C. Vogt und Soulless von Cail Carridger) zusammen gelesen und uns dazu ausgetauscht. Im„Ein Hoch auf Buddy Reads“ weiterlesen

Nachhaltig konsumieren Teil 1: Bücher

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das mich jetzt eine ganze Weile schon beschäftigt. Letztes Jahr hatte ich es schon mal im Blogpost Nachhaltigkeit im Großen wie im Kleinen behandelt, außerdem habe ich an einen Workshop über Nachhaltigkeit im Bad (Badprodukte selbst herstellen) teilgenommen. Die Lösung schlechthin für ein nachhaltiges Leben und vor allem auch für die„Nachhaltig konsumieren Teil 1: Bücher“ weiterlesen

Subventur Januar 2022

Neues Jahr – neue Subventur. Die Subventur ist eine Aktion von KeJas Wortrauch, bei der wir uns immer (oder wann immer wir dazu kommen) zum 15. des Monats unsere Stapel an ungelesenen Büchern anschauen und Bilanz ziehen. Meine letzte Subventur war im vergangenen Juli, also in einen halben Jahr kann sich einiges tun. Allerdings musste„Subventur Januar 2022“ weiterlesen

Ausblick auf Die Bücherreisende 2021

Im Februar feiert mein Blog seinen dritten Blogiversary, denn im Februar 2018 habe ich ihn gegründet. Ich wollte einen Ort im Internet, der meinen Lese- und Schreibabenteuern gewidmet ist und es macht mir nach wie vor Spaß, hier zu bloggen und mich mit anderen Bücherfreunden und Schreiberlingen auszutauschen. Doch Bücher sind nun mal nicht alles„Ausblick auf Die Bücherreisende 2021“ weiterlesen

Subventur Update im November

Da ich vor Kurzem umgezogen bin und somit mein Buchregal ab- und wieder aufbauen musste, dachte ich mir, das ist die perfekte Gelegenheit für eine Subventur, deshalb beteilige ich mich heute mal wieder an der Aktion von KeJas Wortrauch, die immer am 15. eines Monats stattfindet und Bilanz über unseren Stapel ungelesener Bücher zieht. Hier„Subventur Update im November“ weiterlesen

Top Ten Thursday 486: 10 Autoren, von denen du die meisten Bücher im Regal hast

Ich habe mal wieder seit Ewigkeiten nicht beim Top Ten Thursday mitgemacht aus Zeitgründen, aber auch weil mir zu vielen Themen einfach keine zehn Bücher einfallen. Aber dieses Thema sollte doch machbar sein. Ich bin echt gespannt, welche Autoren in den Bücherregalen von anderen stark vertreten sind. Ein bisschen schummeln musste ich trotzdem bei dieser„Top Ten Thursday 486: 10 Autoren, von denen du die meisten Bücher im Regal hast“ weiterlesen

6 Gründe, wieso ich Sachbücher liebe

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habe, lese ich oft und gerne Sachbücher. Ich habe schon immer viele Sachbücher gekauft, doch ich muss zugeben, dass diese oft am längsten auf meinem SuB verblieben sind. Der Grund ist einfach, dass ich für ein Sachbuch meist doppelt oder dreimal so lange brauche als für einen Roman. Trotzdem lese„6 Gründe, wieso ich Sachbücher liebe“ weiterlesen

Leserückblick: Gelesene Bücher April bis Juni 2020

In den letzten drei Monaten habe ich dank Lockdown und dem Bedürfnis, der Realität zu entfliehen, ziemlich viel gelesen: Ich habe 11 Bücher beendet, 4 Bücher begonnen und 1 Buch weitergelesen. Da jetzt, wenn ich das schreibe, noch ein paar Tage im Juli übrig sind, halte ich es für recht wahrscheinlich, dass ich noch das„Leserückblick: Gelesene Bücher April bis Juni 2020“ weiterlesen

Heldenserie: Ein Hoch auf Helden

Ich muss gestehen: Ich bin ein Fan von Helden. Heutzutage gibt es ja jede Menge zwielichtige Figuren in Büchern, Filmen, Serien und erst recht in der echten Welt. Während ich sogenannten Antihelden nicht so viel abgewinnen kann, erkenne ich durchaus den Reiz an fehlerhaften Protagonisten (zum Beispiel April May) oder auch an unsympathischen Protagonisten, die„Heldenserie: Ein Hoch auf Helden“ weiterlesen

Update zu meinen Leselisten

Ich stelle hier auf dem Blog manchmal diverse Leselisten auf, um mich zu motivieren, meinen SuB abzubauen oder auch, mir neue Bücher anzuschaffen. Leider muss ich zugeben, dass ich diese Listen zwar für eine Weile im Hinterkopf habe, doch dann schnell wieder vergesse. Deshalb habe ich mir nun einmal vorgenommen, Bilanz zu ziehen: Wie viele„Update zu meinen Leselisten“ weiterlesen