Update zu meinen Leselisten

Ich stelle hier auf dem Blog manchmal diverse Leselisten auf, um mich zu motivieren, meinen SuB abzubauen oder auch, mir neue Bücher anzuschaffen. Leider muss ich zugeben, dass ich diese Listen zwar für eine Weile im Hinterkopf habe, doch dann schnell wieder vergesse. Deshalb habe ich mir nun einmal vorgenommen, Bilanz zu ziehen: Wie viele„Update zu meinen Leselisten“ weiterlesen

Leserückblick: Gelesene Bücher Juli bis September

Das dritte Quartal von 2018 ist nun auch schon vorbei und ich kann stolz sagen, dass ich in diesen drei Monaten ganze neun Bücher gelesen habe. Für mich ist das eine beachtliche Leistung, an der  mit Sicherheit das Bloggen und Bookstagram Schuld sind. Dabei waren einige Highlights, aber leider auch ein paar Bücher, die mich„Leserückblick: Gelesene Bücher Juli bis September“ weiterlesen

Leseliste Juli

Normalerweise mache ich keine Leselisten, sondern habe bloß einen Teil meines Regals, in dem ich die Bücher unterbringe, die ich in nächster Zeit lesen möchte. Doch inspiriert von einer Instagram-Challenge dachte ich mir, dass ich diesen Monat mal eine Ausnahme mache. Deswegen stelle ich euch hier die Bücher vor, die ich im Juli lesen möchte:„Leseliste Juli“ weiterlesen

SuBventur Challenge: #DasSuBabc – Runde 2

Ich habe mich sehr gefreut, das die #DasSuBabc Challenge von KeJas Blogbuch verlängert wurde. Schon beim ersten Durchlauf hat mich die Challenge motiviert, einige Bücher von meinem SuB zu lesen, deshalb bin ich auch jetzt wieder gerne dabei. Nachdem ich mich nun ein paar Wochen lang mit meinen Neuzugängen beschäftigt habe, ist es an der„SuBventur Challenge: #DasSuBabc – Runde 2“ weiterlesen

Leserückblick: Gelesene Bücher Januar bis März

Auf den meisten Buchblogs finden sich Monatsrückblicke der gelesenen Bücher. Für mich ist ein monatlicher Rückblick allerdings unnötig, denn erstens poste ich nur einmal pro Woche und möchte nicht aus jedem vierten Post einen Lesemonat-Beitrag machen und zweitens lese ich nicht so viel, dass es sich wirklich lohnt, alle vier Wochen darauf zurückzublicken. Deshalb habe„Leserückblick: Gelesene Bücher Januar bis März“ weiterlesen

Rezension: To Kill A Mockingbird von Harper Lee

Genre: American Classic | Erscheinungsjahr: 1960 |Deutsche Übersetzung: Wer die Nachtigall stört | Taschenbuch: 448 Seiten | Verlag: Rowohlt  |Originalsprache: Englisch | ISBN: 978-3499217548 Kurzinhalt To Kill A Mockingbird erzählt die Geschichte einer Kindheit im Alabama der 1930er Jahre. Die beiden Geschwister Scout und Jem verbringen regelmäßig die Sommerferien mit ihrem Freund Dill. Dabei lernen„Rezension: To Kill A Mockingbird von Harper Lee“ weiterlesen

Meine Bücherwunschliste

Seit Monaten lese ich (fast) nur Bücher von meinem SuB. Deshalb habe ich beschlossen, mir – sobald die #DasSuBabc Challenge Ende diesen Monats abgelaufen ist – zu erlauben, das ein oder andere Buch zu kaufen. Außer an Artemis, was ich Anfang des Jahres als eBook erworben habe, kann ich mich an kein Buch erinnern, welches„Meine Bücherwunschliste“ weiterlesen

Rezension: She von Thomas Karsten

Fotobuch | Erscheinungsjahr: 2006 | Gebundene Ausgabe: 240 Seiten | Verlag: konkursbuch Verlag  |Sprache: Deutsch + Englisch (bilingual) | ISBN: 978-3887693459 Kurzinhalt She ist ein Bildband voller Aktfotografien, die Thomas Karsten über Jahre hinweg von seiner Freundin Sarah machte – teils alleine, teils mit anderen Frauen, manchmal noch leicht bekleidet, manchmal komplett nackt. Die Fotos„Rezension: She von Thomas Karsten“ weiterlesen

SuBventur-Challenge: #DasSuBabc

Ich bin leider ein bisschen spät auf die wunderbare SuBventur-Challenge von KeJas BlogBuch gestoßen, doch ich möchte gerne trotzdem noch mitmachen. Das Ziel der Challenge ist, so viele Bücher wie möglich zu lesen, die man schon besitzt und die sich auf dem eigenen Stapel ungelesener Bücher (SuB) tummeln. Um das ganze spaßiger zu gestalten, gibt„SuBventur-Challenge: #DasSuBabc“ weiterlesen