Rezension: Das neunte Haus von Leigh Bardugo

Genre: Fantasy | Erscheinungsjahr: 2020 | Paperback: 528 Seiten | Verlag: Knaur |Originalsprache: Englisch | ISBN: 978-3426227176

Kurzinhalt

Nach einer traumatischen Jugend erhält Alex eine neue Chance: Sie darf an der Yale Universität studieren, muss dafür aber dem neunten Verbindungshaus Lethe beitreten, das die düsteren Machenschaften der anderen Häuser kontrollieren soll.

Eigene Meinung

Mit Fantasy tue ich mir immer etwas schwer: entweder kann ich mit einem Fantasy Buch gar nichts anfangen, oder ich liebe es. Trotzdem habe ich auf meine Herbstleseliste zwei Fantasy Bücher gesetzt und dachte mir, ich versuche es mal mit zwei extrem beliebten Autoren. Als erstes habe ich Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch gelesen, muss aber sagen, dass mich das Buch ziemlich gelangweilt hat. Dann habe ich weitergemacht mit Leigh Bardugo, weil die Autorin mir schon sooft zuvor empfohlen wurde, ich aber noch nie etwas von ihr gelesen habe. Und gute Neuigkeiten: Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen.

Das Buch handelt von Studentenverbindungen, die ein ziemlich okkultes Zeug fabrizieren. Dabei geht es teils ganz schön gruselig zu Gange, was meine Halloweenstimmung im Oktober perfekt getroffen hat. Gleichzeitig wird auch gezeigt, wie die Verbindungen mit ihrem Handeln die Welt (z.B. die Wirtschaft) beeinflussen, und ich glaube abgesehen von der Magie ist das gar nicht so unrealistisch.

Der einzige Kritikpunkt, den ich habe, ist die Struktur. Die Erzählung springt zwischen mehreren Zeiten (Gegenwart, Vergangenheit, noch weiter in der Vergangenheit) hin und her, was mich leicht genervt hat. Ich denke eine einfache chronologische Erzählung hätte der Story besser getan. Aber das konnte mein Lesevergnügen nicht zerstören, denn die Story an sich war einfach gut. Der Plot funktioniert auf allen Ebenen und das ist für mich das wichtigste an einem Buch.

Außerdem war die Protagonistin wirklich gut konstruiert. Sie ist nicht unbedingt eine Person, mit der ich selbst gerne befreundet wäre, aber sie war total vielschichtig und interessant und umso mehr wir von ihrer Vergangenheit erfahren haben, umso mehr konnte ich mit ihr mitfühlen. Auch die Nebenfiguren haben mir gut gefallen, vor allem Dawes, Darlington und Turner.

Das neunte Haus ist ein Fantasy Buch nach meinem Geschmack: Es zeigt Magie, ohne sie zu glorifizieren, sondern es geht um die Gefahren und auch die Bosheit der Magie. Bei all dem Übernatürlichen bleibt es dennoch realistisch genug, dass man es nachvollziehen kann. Es setzt interessante Figuren in eine außergewöhnliche, actionreiche Story und es nimmt mich als Leserin gefangen, sodass die Lesezeit wie im Flug vergeht.

Bewertung

++++ – Vier von fünf Punkten

Kennt ihr das neunte Haus und wie fandet ihr es? Welche Bücher mögt ihr sonst von Leigh Bardugo? Und was sind eure liebsten Fantasy Bücher? Ich freue mich wie immer über Tipps und Kommentare!

ACHTUNG! INFOS ZU DEN KOMMENTAREN, UM DER DSGVO GERECHT ZU WERDEN: Durch das Abschicken eines Kommentars erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden. Um Missbrauch zu vermeiden sowie den Überblick über Kommentare zu behalten, werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung.

4 Kommentare

  1. Hey Sunita =)

    Schön, dass dir das Buch gefallen hat! Ich habe es auch gern gelesen, lese aber auch sonst viel Fantasy. Den Titel von Leigh Bardugo fand ich erfrischend, allerdings kommt er an ihre (bisher) besten Werke nicht heran. Die beiden Six of Crows-Bücher waren bisher das Beste, was sie geschrieben hat, finde ich =)

    Liebe Grüße,
    Nico

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.