Leserückblick: Gelesene Bücher Juli bis September 2020

Das dritte Quartal ist nun auch schon rum und obwohl ich dank meinem Jobwechsel viel zu tun hatte (und lesen nicht mehr direkt zu meiner Arbeit gehört), habe ich doch recht viel gelesen und meine Sommer-Leseliste ganz gut abgearbeitet. Insgesamt habe ich 10 Bücher fertiggelesen, 2 Bücher begonnen und ein Buch abgebrochen. Fertiggelesen Coronomics von„Leserückblick: Gelesene Bücher Juli bis September 2020“ weiterlesen

Top Ten Thursday 486: 10 Autoren, von denen du die meisten Bücher im Regal hast

Ich habe mal wieder seit Ewigkeiten nicht beim Top Ten Thursday mitgemacht aus Zeitgründen, aber auch weil mir zu vielen Themen einfach keine zehn Bücher einfallen. Aber dieses Thema sollte doch machbar sein. Ich bin echt gespannt, welche Autoren in den Bücherregalen von anderen stark vertreten sind. Ein bisschen schummeln musste ich trotzdem bei dieser„Top Ten Thursday 486: 10 Autoren, von denen du die meisten Bücher im Regal hast“ weiterlesen

Meine Herbst-Leseliste

Nachdem meine Sommer-Liste ziemlich gut funktioniert hat (ich habe 5 von 12 Büchern gelesen und 2 begonnen, eins möchte ich bald noch lesen – das nenne ich trotzdem einen Erfolg) möchte ich mich auch im Herbst lose an eine Leseliste halten. Früher habe ich eigentlich nie mit Leselisten gearbeitet, aber mein SuB nimmt einfach übertriebene„Meine Herbst-Leseliste“ weiterlesen

6 Gründe, wieso ich Sachbücher liebe

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habe, lese ich oft und gerne Sachbücher. Ich habe schon immer viele Sachbücher gekauft, doch ich muss zugeben, dass diese oft am längsten auf meinem SuB verblieben sind. Der Grund ist einfach, dass ich für ein Sachbuch meist doppelt oder dreimal so lange brauche als für einen Roman. Trotzdem lese„6 Gründe, wieso ich Sachbücher liebe“ weiterlesen